Aktion des Friedensforums am Hiroshima-Tag

Eine erfolgreiche Aktion der Friedensbewegung in Duisburg am Hiroshima-Tag Am 6. August, dem Tag des Erinnerns und Gedenkens an die beiden Nuklearbombeneinsätze der USA auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki nahm die Friedensbewegung zum Anlass, eine Mahnwache in der Duisburger Innenstadt zu veranstalten. Unterstützt wurde das Friedensforum Duisburg durch Weiterlesen

Demonstration in Kalkar am 3.10. – Aufruf des Friedensforums

Am Tag der Deutschen Einheit: Auf nach Kalkar, für Abrüstung und Verständigung! Ungeachtet der Corona-Krise hält der Konfrontationskurs der NATO weiter an, mit Aufrüstung und Militärmanövern in Osteuropa. Dabei spielt der Luftwaffenstützpunkt Kalkar/Uedem eine wichtige Rolle. Kalkar/Uedem ist derzeit nach Luftwaffeninformationen bereits einer der bedeutendsten Standorte der NATO weltweit. Bis Weiterlesen

75. Jahrestags Hiroshima

Pressemitteilung des Friedensforums Duisburg zum 75. Jahrestag der Nuklearbomben-Abwürfe auf Japanische Städte Der Einsatz von Massenvernichtungswaffen durch die USA jährt sich zum 75sten Mal! Mit dem Abwurf von Atombomben über die japanischen Städte HIROSHIMA und NAGASAKI verübten die Streitkräfte der Vereinigten Staaten am Ende des II. Weltkrieges einen nie dagewesenen Weiterlesen

Solidaritätserklärung an Wilfried Porwol

Aus dem Kriegsdenkmal wird ein Mahnmal. Solidaritätserklärung an den Künstler von Jürgen Hagenguth: Solidaritätserklärung! Wir schreiben das Jahr 2020. Selbst 75 Jahre nach dem Vernichtungskrieg der Deutschen im II. Wertkrieg und fast 100 Jahre nach dem verbrecherischen Krieg gegen Belgien, Frankreich, Groß-Britannien, Polen und Russland (dem I. Weltkrieg) hat das Weiterlesen

Flaggentag 2020 in Duisburg

Rede von Jürgen Hagenguth im Auftrag des Friedensforums zum Flaggentag: Begrüßung Flaggentag Sehr geehrter Herr Bürgermeister Mosblech, Sehr geehrte Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, werte anwesende Bürgerinnen und Bürger Duisburgs! Heute am 8. Juli 2020 jährt sich zu wiederholten Mal der Tag, an dem zahlreiche Städte in Deutschland als Zeichen für Frieden Weiterlesen

Der 8. Mai und ein Gräberfeld

Der 8. Mai – Tag der Befreiung Deutschlands vom Faschismus NEIN ZUR SPRACHE DER GEWALT, JA ZU EINER KULTUR DES FRIEDENS 75 Jahre nach Kriegsende ist der Frieden wieder bedroht. Vieles ist unsicher geworden, neue Gefahren sind hinzugekommen. Die schnell zusammengewachsene Welt zeigt neue Formen der Gewalt und Verletzlichkeit. Die Weiterlesen