Ostermarsch 2022 Ablauf

Ostermarsch 2022 – seit 1960 engagiert für den Frieden Solange Waffen hergestellt und das Kriegshandwerk gelehrt wird, ist der Ostermarsch unabdingbar! 2022 mahnt das Friedensforum Duisburg: Kriegsgefahr bannen durch Abrüstung! Keine Rüstungsexporte! Geflüchtete aufnehmen! Zur Auftaktveranstaltung am 16.4.2022 laden wir um 10.30 h in die Kuhstrasse/Ecke Kuhlenwall (Duisburg) ein. Wir Weiterlesen

Ostermarsch 2022

Die Friedensbewegung an Rhein ind Ruhr (und auch bundesweit) bereiten zur Zeit den diesjährigen Ostermarsch vor. Hier am Niederrhein beginnt er am 16. April mit einer Auftaktveranstaltung am Kuhtor/Königstraße in Duisburg. Mit dem regionalen Ostermarschflyer vom Friedensforum Duisburg und mit dem Ostermarschflyer vom Ostermarschkomitee Rhein-Ruhr wirbt die Friedensbewegung für eine Weiterlesen

Mahnwache zum Ukrainekrieg

Die Waffen nieder! Der Ukraine-Krieg verdient die Aufmerksamkeit der Friedensbewegung. Das Friedensforum Duisburg hatte am Freitag, den 11. März, zu einer Mahnwache aufgerufen. Der vorbereitete Flyer kam in Verbreitung, in der das Friedensforum an die Opfer der Kriegshandlungen erinnerte und den Angriff Russlands auf die Ukraine verurteilt hat. Krieg ist Weiterlesen

Demonstration in Kalkar 3.10.

Ticketkosten für die Hin- und Rückfahrt mit dem Reisebus: 15 Euro Unterstützer-Ticket 12 Euro Normal-Ticket 6 Euro Soli-Ticket   Das Busunternehmen „Divan-Reisen GmbH“ wurde beauftragt.   Folgende Abfahrzeiten für Duisburg, Mülheim, Oberhausen:   9:00 Uhr Hbf Duisburg Busbahnhof Touristik Bushaltestelle 9:30 Uhr Hbf Mülheim, Ostausgang / Post Bushaltestelle10:00 Uhr Hbf Weiterlesen

Presseerklärung der FIR zum israelisch – palästinensischen Konflikt

Erklärung des Bundesausschusses Friedensratschlagzur aktuellen Zuspitzung im Israel-Palästina-Konflik Der Bundesausschuss Friedensratschlag fordert die Friedensinitiativen auf, entschieden gegen die Gewalt und sich für ein sofortiges „die Waffen nieder“ im Nahen Osten einzusetzen. Wir sind solidarisch mit den Friedensaktivisten in Israel und weltweit, die sich für die Durchsetzung der Menschenrechte in Israel Weiterlesen